CranioSacral Therapie


Dabei kann dir die CranioSacral Therapie helfen

chronische Schmerzzustände
Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall
Wirbelsäulen-, Muskel- und Gelenkserkrankungen
Schleuder-, Sturz- und Stauchtrauma
kieferorthopädische Probleme
Kopfschmerzen und Migräne
Tinnitus
Sinusitis (Kieferhöhlenentzündung)
Schlafprobleme
Erschöpfungszustände
Depressionen
Verdauungsbeschwerden
Burnout-Syndrom
psychosomatische Beschwerden
Menstruationsbeschwerden
Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung
u.v.m.

Was ist CranioSacral Therapie?

Die CranioSacral Therapie (CST) ist eine sanfte, manuelle Technik zur Entspannung des CranioSacralen Systems. Das CranioSacrale System (CSS) besteht aus dem Schädel (Cranium) und der Wirbelsäule bis hinunter zum Kreuzbein (Sacrum) und Steißbein; weiters aus den Gehirn- und Rückenmarkshäuten, die an den knöchernen Strukturen befestigt sind und aus der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, die zwischen den Häuten fließt.

Über das Bindegewebe, insbesondere das Fasziensystem ist das CSS mit dem ganzen Körper verbunden. Wenn nun eine erhöhte Spannung im CSS vorliegt, wird sie auf diesem Weg in weitere Systeme übertragen und beeinflusst dort u.a. deren Funktionen, wodurch der Körper in seiner Regenerationsfähigkeit und seinem Wohlbefinden eingeschränkt wird.

Wirkung und Anwendung der CranioSacral Therapie

Die CranioSacral Therapie bewirkt nun einen Spannungsausgleich im CSS und im gesamten Körper, sie ist systemorientiert und zielt nicht auf einzelne Symptome ab. Sie fördert die Selbstregulation und regt die Selbstheilungsmechanismen an.
Durch eine wertschätzende therapeutische Haltung und achtsame Berührungen wird der Körper dabei unterstützt sich zu entspannen, wodurch sich Blockaden lösen, der Energiefluss wieder frei wird und der lebenswichtige Informationsaustausch im Körper wieder in Fluss kommt.

In der CST geht es sowohl um strukturelle Arbeit mit Techniken am Bindegewebe, als auch um energetische Techniken und SomatoEmotionale Entspannung. Es werden das CSS sowie auch periphere Körpersysteme behandelt. Diese ganzkörperliche und ganzheitliche Betrachtung bezieht also den Menschen in seinem körperlichen, emotionalen und geistigen Sein mit ein und bietet einen wirkungsvollen Therapieansatz in der Behandlung akuter und chronischer Krankheiten.

Grenzen der CranioSacral Therapie

Die CST ist keine Diagnosemethode und zielt nicht auf spezifische Krankheiten ab, sondern behandelt den Klienten ganzheitlich und ist kein Ersatz für eine Behandlung durch einen Arzt.


Die CranioSacral Therapie dauert pro Sitzung 1 Std. und kostet € 76,-

Du bist bei mir richtig, wenn du bereit bist, Unterstützung anzunehmen.

Du bist bei mir richtig, wenn du bereit bist, Unterstützung anzunehmen.