Feedback


Meine Begegnung mit meinen Ahnen


Als ich zum ersten Mal eine Ahnensitzung vor mit hatte war ich vor allem neugierig. Ich war gespannt was auf mich zukommen würde und war eigentlich schon ganz überzeugt davon, dass mir das mit meinen Problemen helfen könnte. Was ich in dieser Sitzung allerdings erleben durfte und wie positiv sich das alles unbewusst auf mein weiteres Leben auswirkte, damit hatte ich wirklich nicht gerechnet.

Ich wurde mit Antworten auf Fragen, die ich mir selber bewusst noch nie gestellt hatte, konfrontiert, die mich sofort zum Nachdenken anregten. Während der Sitzung erschienen mir viele „Erklärungen“ auf Probleme zwar logisch, aber ich konnte noch nicht wirklich viel damit anfangen. Wahrscheinlich war ich einfach mit der Fülle an Emotionen und Eindrücken etwas überfordert. Aber nicht nur mein Kopf arbeitete wie verrückt. Auch in meinem Körper setzte sich sofort einiges in Bewegung. Ich durchlebte ein Gefühl des „Loslassens“ und des „Fallen-lassens“ das mich einerseits etwas ängstigte, aber andererseits unglaublich weiterbrachte. Mein Körper reagierte auf die Arbeit mit den Ahnen so sehr, dass ich selber erschrocken war.
Ich war im Laufe der Sitzung so geschlaucht und spürte jeden Muskel als hätte ich mehrere Stunden Krafttraining hinter mir.
Nach der Sitzung brauchte ich eigentlich den kompletten Tag um wieder zu mir zu finden. Ich hatte das dringende Bedürfnis, mir Zeit für mich zu nehmen und alles einfach sacken zu lassen.

Nur wenig später spürte ich die ersten Effekte in Momenten, in denen ich unbewusst wie selbstverständlich „anders“ handelte als zuvor. Ich erkannte mich in manchen Situationen kaum wieder und spürte aber gleichzeitig wie wohl ich mich damit fühlte. Oft denke ich erst im Nachhinein über eine Handlung oder Reaktion meinerseits auf etwas nach und entdeckte darin einen der „Tipps“ die ich mir aus dem Treffen mit meinen Ahnen mitgenommen hatte. Auch wenn ich im Alltag wenig bewusst Zeit habe an mir zu arbeiten bzw. leider oft darauf vergesse, merke ich, dass ich sehr wohl weiterkomme. Wenn auch unbewusst. Alles in allem bin ich wahnsinnig froh, diese Erfahrung gemacht zu haben. Die Auseinandersetzung mit meiner Problemstellung, die Unterstützung meiner Vorfahren und die gemeinsame Herangehensweise mit dir, Petra, haben mich enorm weitergebracht. Ich konnte mich, meinen Körper und meine Vergangenheit wieder von einer anderen Seite kennen lernen und kann nun in vielen Situationen durchatmen und anders handeln als ich es zuvor getan habe.

Vielen Dank an dieser Stelle dafür, liebe Petra! Du hast mir sehr geholfen!

Daniela H.

Alles anders


Die Sitzung an sich war sehr interessant und im Nachhinein betrachtet auch sehr aufschlussreich! Direkt in der Sitzung war mir nicht ganz klar, was eigentlich meine Blockaden sind, bzw. wusste ich nicht warum ich mich so gestresst fühle vom Leben. Der Tag danach war sehr komisch, ich finde dafür gerade nicht das richtige Wort, wie ich mich da gefühlt habe. Ich war irgendwie abwesend und gefühlsmäßig würde ich sagen neutral bzw. habe ich einfach nichts gefühlt, was im ersten Moment etwas erschreckend war.

Und dann war einfach alles anders! Ich fühlte mich gelöster und freier. Ich merke wie ich anders an Dinge herangehe bzw. mich selber runterhole, wenn ich wieder mal zu sehr gestresst bin. Alles im Allem hat sich richtig viel getan und ich denke auch, dass sich noch richtig viel tun wird!

DANKE!

Katrin K.

Feedback BodyTalk


Hallo liebe Petra!

Ich möchte mich für deine super BODYTALK Sitzung bzw. Behandlung bedanken. Kann nur sagen, dass ich erstens sehr gespannt war, wie das überhaupt abläuft und ob sich auch nach der Behandlung was tut, aber ich kann dir sagen, es hat sich bei mir was getan.

Ich bin mit meinen Gelenkschmerzen und einem schlechten Schlafrythmus hingekommen und ich möchte dir sagen, dass ich bereits am frühen Abend eine deutliche Besserung meiner Gelenkschmerzen wahrnehmen bzw. verspüren konnte.

Die Überraschung war auch dann noch, dass ich viel besser als die Nächte davor geschlafen habe – zwar nicht durchgeschlafen, aber deutlich tiefer und länger geschlafen habe.

Zusammenfassend – es hat mir sehr gut getan und ich freue mich schon auf die nächste Behandlung bei dir!

Vielen lieben DANK nochmals.

Bis bald

Gerhard G.